Sonntag, 19. Februar 2012

Tierserien - Die Rote Waldameise


Ameisen leben in großen Kolonien.

Die großen Waldameisen bauen für ihren Staat große Haufen aus Ästchen, Halmen und Nadeln von Bäumen.

Ameisen markieren ihre Wege ("Ameisenstraßen") mit Ameisensäure und folgen immer diesem Duft.

Ameisen fressen sehr gerne süße Sachen.

Deshalb suchen sie Blattläuse.

Diesen Blattlauskot nennt man Honigtau.

Honigtau wird von den Ameisen aufgesammelt, gefressen und in ihr Nest getragen.


Kinder Tierlexikon

1 Kommentar:

Georgia hat gesagt…

A vida das formigas é fascinante!


Bjao da mamae